Fashion Look

Bild: PR Estée Lauder
Bilder: PR Estée Lauder

Die limitierte „Courrèges Estée Lauder Collection“ macht frühjahrsmüde Beautyvictims wieder munter

Das Modelabel Courrèges vergöttern wir für seine klaren Silhouetten und seine futuristischen Designs – und die Beauty-Produkte von Estée Lauder lieben wir ja sowieso. Jetzt haben die beiden Brands zusammen eine gemeinsame Make-up-Kollektion entwickelt. We love!
copyright Courre¦Çges ÔÇô Spring Summer 2015 (1)
Und Firmengründerin Estée Lauder wusste damals ja schon:

Je schneller sich die Welt verändert, umso mehr verschwimmen die Grenzen zwischen Mode und Beauty. Je umfassender die Modewelt wird, desto mehr wird Beauty zu Fashion.

Die limitierte Kollektion umfasst 12 Produkte – alle inspiriert von den 60er Jahren: von metallischem Eyeshadow über weißen Eyeliner bis hin zu falschen Wimpern.

Unser Lieblingslook: MODERN MOD (oben)
Und so funktioniert er: „Illuminations Face Powder“ mit der „Kabuki Brush“ auf Stirn, Wangen und Kinn auftragen. Einen Hauch des „Lip + Cheek Ball“ auf die Wangen tupfen.
Für den Nudelook auf den Lippen den transparenten „Lip Visor See-Through“ über der Farbe „Coral Mini“ auftragen.
Die Augen bekommen den „Eye Amplifier Aqua Silver“ auf das bewegliche Lid und nah des unteren Wimpernkranzes aufgetragen. Anschließend wird mit einem nassen Eyeliner-Pinsel und dem „Eye Amplifier Black Silver“ ein Lidstrich gezogen. Direkt darüber den „Ultra White Eyeliner“ geben und dann den „Eye Glide Pencil“ in die Lidfalte setzen. Die innere Hälfte des unteren Wimpernkranzes mit „Aqua Silver“ betonen und den „Ultra White Eyeliner“ am äußeren Rand setzen. Zum Schluss noch die „Super Lashes“ ankleben – fertig ist der coole Twiggy Style.

Alle Produkte (siehe unten) sind ab sofort an ausgewählten Estée Lauder Countern und auf www.esteelauder.de erhältlich (Die Preise liegen zwischen 20 und 35 Euro).

Courreges

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.