Gegen die Wand

PARENTESIT_8_ph_credits@Marco_Covi
PARENTESIT/ Marco Covi

Leeren Wänden die richtige Deko zu schenken, scheint oft ein Lebensprojekt, wie uns scheint – und doch haben wir jetzt ein paar Möglichkeiten gefunden …

Bei Wanddekorationen ist es ähnlich wie mit Möbelstücken – wenn sie uns nicht hundertprozentig gefallen, lassen wir es lieber ganz und leben vorzugsweise mit einem leeren Raum. Denn anders als beim Outfit, kann man sie eben nicht jeden Tag so ohne Weiteres wechseln oder durchtauschen – darum fällt uns die Entscheidung so besonders schwer.  Und trotzdem gibt es Lösungen, seine leeren Wände, ohne großes Risiko zu schmücken und sich auf ein bisschen mehr Persönlichkeit in Sachen Wanddeko einzulassen:

1. Entweder man geht voll und ganz auf Emotionen, Erinnerungen und Altbewährtes: Fotos. Denn mal ehrlich – was könnte es Schöneres geben, als zu jeder Gelegenheit in die Gesichter seiner Liebsten zu schauen? Bei www.helloprint.de kann man seine Bilder zum Beispiel ganz easy als Foto-Poster im Großformat printen lassen. Einfach das Format  (A3, A2, A1 oder A0), die Anzahl und die Versandzeit auswählen und schon hat man seinen kleinen Schatz in XXL an der Wand. So gestaltet man sich einfach seine eigene kleine Ahnen-Galerie zu Hause und der Besuch freut sich garantiert auch über ein paar persönliche Bilder.

2. Oder Sie setzen auf Bilder und Rahmen, die nicht unbedingt die Welt kosten – so kann man sie dann auch schneller mal wieder austauschen, wenn man etwas Neues möchte. Im Onlineshop www.juniqe.de gibt es Wandbilder zu den unterschiedlichsten Themen wie Architektur, Fashion oder Natur und in diversen Ausführungen – im Kunststoffrahmen, Holz- oder Alurahmen, hinter Acrylglas oder auf Leinwand. Unsere Favoriten sind die geometrischen und abstrakten Werke verschiedener Künstler – die machen sich auch toll im Büro oder im Arbeitszimmer.

3. Oder man macht es ganz anders und gibt seinen Wänden nur einen besonderen Farbklecks. Extrem stylish geht das mit den „Parentesit“-Wall Panels von Arper – eine Kollektion dekorativer modularer Panels, die man in rund, quadratisch oder oval und personalisiert mit Lautsprechern oder Beleuchtung bekommen kann. Mehr Informationen unter: www.arper.com

Jetzt müssen Sie sich nur noch entscheiden, mit welchen Kunstwerken Sie Ihre Wände schmücken möchten. Wir wünschen Ihnen auf jeden Fall schon mal viel Spaß beim Umdekorieren und Gestalten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.