Küss mich!

Wir sind süchtig – nach liebevollen Küssen …

Und jetzt erstrecht! Denn spätestens seit Giorgio Armani seine neue Lippenpflege HIM/HER LIPCARE rausgebracht hat, sind nicht nur unsere Lippen herrlich soft, sondern auch die unserer Männer. Das erste Mal hat Giorgio Armani in seinem Make-up-Programm ein Unisex-Produkt. Und das pflegt nicht nur fantastisch, sondern duftet auch noch wundervoll nach Orangenblüten und würzigem Moschus.
Linda Cantello, Giorgio Armani International Make-up Artist über das neue Must-have: „Wir leben in einer Zeit, in der die Grenzen zwischen den Geschlechtern nicht mehr so strikt gezogen werden. Him/Her Lipcare macht das Teilen der Pflege zu einer ganz neuen, modernen Beauty- Erfahrung.“
Ganz nach dem Motto: Kissing has never been so good!

Unsere 10 Tipps für schöne Lippen

So küsst es sich noch sinnlicher
  1. Ob Stift, Balsam oder Creme ist reine Geschmackssache. Aber es sollten Pflegestoffe wie wertvolle Öle, Vitamin A, Vitamin E, Panthenol oder Sheabutter in der Lippenpflege enthalten sein. Nur so werden die Lippen wieder weich, glatt und mit ausreichend Feuchtigkeit versorgt.
  1. Wer empfindliche Lippen hat, sollte zu Produkten mit natürlichen Inhaltsstoffen greifen. Zum Beispiel einer Pflege mit Karité-Butter oder Nachtkerzenöl. Die bindet besonders gut die Feuchtigkeit und sorgt für einen schützenden Fettfilm.
  1. Benetzen Sie Ihre Lippen niemals mit der Zunge – das trocknet sie eher aus, als das es hilft. Vor allen Dingen bei rissigen Lippen sollten sie das nicht tun, da sie sich sonst schnell entzünden können.
  1. Lippen müssen genauso vor der Sonne geschützt werden, wie die restliche Haut. Denn auch sie können einen Sonnenbrand bekommen. Eine Pflege mit hohem Lichtschutzfaktor gehört darum in jede Handtasche – vor allen Dingen im Sommer.
  1. Mit einer sanften Zahnbürsten- oder Frotteetuch-Massage können Sie Ihren Lippen einmal die Woche eine kleine Abreibung verpassen. Durch den Peeling-Effekt regen Sie die Durchblutung an und entfernen abgestorbene, raue Hautzellen.
  1. Wer seinen Lippen etwas mehr Volumen geben möchte, kann mit einem aufpolsternden Lipgloss nachhelfen. Inhaltsstoffe wie Kollagen und Hyaluron lassen sie sofort voller, frischer und gesünder aussehen.
  1. Um die Lippenfarbe länger haltbar zu machen, hilft es die Lippen zuerst mit einem Lippenkonturenstift komplett auszumalen, sie nach dem Auftragen des Lippenstiftes einmal auf ein Kosmetiktuch zu drücken und sie dann erneut auszumalen.
  1. Damit Ihre Lippen ein echter Hingucker sind, ist es wichtig den richtigen Farbton für Ihren Hauttyp zu treffen. Zu rötlicher Haut passen warme Nuancen, bei sehr heller Haut kühlere und zu olivfarbener Haut sehen so gut wie alle Rottöne großartig aus.
  1. Grundieren Sie Ihre Lippen vor dem Auftragen des Lippenstiftes zuerst mit einer Foundation – so kommt der Lippenstift noch besser zur Geltung, wenn er nicht mit dem eigenen Lippenrot vermischt wird.
  1. Für eine Extraportion Pflege können Sie zur Nacht eine Schicht Bepanthen-Creme auf die Lippen geben und wie eine Art Maske wirken lassen. Nächsten Morgen wachen Sie mit einem superweichen Kussmund auf.

 

Küssen ist übrigens das Allerbeste für schöne Lippen

Es regt die Durchblutung an und macht sie herrlich rosig …

 

 

Giorgio-Armani-Lip-Care

 

Giorgio Armani HIM/HER LIPCARE gibt es auch leicht getönt – in sechs sanften Farbnuancen (um 28 Euro, in ausgewählten Parfümerien und exklusiven Weltstadt-Warenhäusern, www.armanibeauty.com).

 

Fotos: Giorgio Armani Beauté PR

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.