We love the Look!

ss17b-acnewella-016
Backstage @ Acne Studios F/S 17-Kollektion mit Eugene Souleiman, Wella Professionals Global Creative Director of Care & Styling

Acne Studios hat mit seinem Look für Frühjahr/Sommer 2017 gezeigt, wie cool glattgeschniegelte Bobs und graue Lippen aussehen können

Verantwortlich für die glatte Perfektion in Sachen Haar war übrigens Eugene Souleiman (Wella Professionals Global Creative Director of Care & Styling).
Die Acne Studio-Kollektion ist voller Textur und Volumen bei der F/S- Show 2017. Vor diesem üppigen Hintergrund kreierte Eugene Souleiman das Haar absichtlich frei von Textur und mit geometrische Linien und extremer Glätte.
„Die Kleidungsstücke verfügten über so viel Textur, dass ich mit dem Haar allem etwas Schärfe verleihen wollte. Mir ging es um Glanz und Linie: nicht nur stumpf, sondern sehr stumpf. Dieser Look hatte absolut nichts Weiches. Ich nenne ihn Techno-Minimalismus, da das Haar so perfekt ist, dass es fast schon synthetisch anmutet. Das reflektierte Licht ließ es wie Seide aussehen. Es war futuristisch und weltraumartig, aber trotzdem weiblich, chic und sexy.“
So behandelte Eugene das Haar wie ein teures Stück Stoff. Er formte es, glättete es und verlieh ihm Glanz, bis es hyperreal aussah.
Wir lieben es …

Die Must-haves für den Look: EIMI Glam Mist Glanz-Spray und EIMI Grip Cream Flexible Styling Creme. Und natürlich für das Make-up: einen atemberaubenden blassen Porzellan-Teint und einen gräulich-lilafarbenen Lippenstift (am besten man mixt dazu zwei Farben – zum Beispiel von NYX).

Weitere Informationen unter www.wella.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.